Traumzaubereien

Traumtagebuch, Traumlexikon, Traumanalyse, Urlaubsträume, Gedanken, Humor, Geschichten, Texte und Träumereien über Alltägliches

diary, dream analysis, dream dictionary, dream magic, visions, dream symbols, fun, satire, stories, texts and dreams about everyday life

Sonntag, 15. April 2018

Haus, Feuer, Geburt: Der Traum vom Haus, das ein Schiff ist - Traumdeutung

Geheimnisvolle Villa - Bild: Pixabay
Wie kommt mein Hirn nur auf solch seltsame Verwicklungen? Ich war noch nie auf einem Kreuzfahrtschiff und habe auch nicht vor, je eines zu betreten. Die schwimmenden Luxushotels sollen ja wirklich die Menschenmassen einer Kleinstadt beherbergen und einen eigenen Mikrokosmos besitzen. Mein kürzlich im Garten an nur zwei Abenden verschlungener Roman "Passagier 23" von Sebastian Fitzek besitzt mit Sicherheit einen nicht unwesentlich Anteil an meiner Traumgeschichte. Diese ist sehr umfangreich und mit zahlreichen Traumsymbolen gefüllt. Und was hat es mit der Himmelsleiter auf sich? Es gibt sie wirklich - in Gera.


Die Villa mit den vielen Geheimnissen


Himmelsleiter Gera
In der Plauenschen Straße gibt es eine Menge alte Gründerzeithäuser. Die langestreckte Straße ist einer der wenigen, die noch durchgehend mit Kopfsteinpflaster aufwartet. Sie liegt auf dem östlichen Hügelkamm und führt vom Geraer Stadtzentrum bis zum Pfortener Kalkberg. Ungefähr in der Mitte zweigt die Taubestraße ab, die eher eine Gasse ist und zur Himmelsleiter führt - eine 100-stufige steile Treppe, welche die oberen Straßenzüge mit der im Tal liegenden Wasserkunst nahe der Reichstraße verbindet und die nur Einheimische kennen. An ihrem Ende wird die Plauensche Straße zu einer schmalen Berggasse. Geheimtipp: Dort beherbergt ein unscheinbares Reihenhaus auf zwei Etagen Unmengen an Reptilien. Jeder Raum ist auf die jeweilige Tierart angepasst. Soweit die Realität.

Luchs

In meinem Traum laufen wir (wir = keine bestimmte Personengruppe) stadtauswärts und finden auf der rechten Seite, etwa in Höhe der Himmelsleiter, ein großes leerstehendes Haus mit rückwärtigem Gartengrundstück. Vom Gartenzaun aus blicken wir auf die darunterliegende Straße mit vielen Bürgerhäusern und über deren Dächer hinweg über die ganze Stadt. Es ist Abend und die Straßen sind so menschenleer wie sie es nur in Gera sein können. Plötzlich kommt ein Luchs, jagd und fängt ein Kaninchen und verspeist es vor unseren Augen. Leider ist es zu dunkel, um Beweisfotos machen zu können. Ein echter Luchs mitten in der Stadt - wow! Die Entscheidung das Haus zu kaufen, ist gefallen.

Lagerfeuer

Die Einweihungsparty findet im Garten mit einem riesigen Lagerfeuer statt. Irgendwie muss der Sperrmüll aus dem Haus ja verbrannt werden. Ich sitze auf einem alten Holzstuhl, aus dem plötzlich unzählige dicke weiße Maden kriechen. Angeekelt schmeiße ich auch diesen Stuhl ins Feuer und die Maden schaufelweise hinterher. Es zischt und stinkt. Das Haus selbst ist seltsam. Wir finden keine Zimmer. Vom riesigem Foyer aus führte eine breite Freitreppe in die oberen Stockwerke. Auf jedem Absatz gibt es eine Tür mit je einem bleistiftschmalen Raum dahinter, der mit Betten in Reihe bestückt - und vermietet ist! Das Haus ist ein Hostel! Aber wo sollen wir selbst als Hausbesitzer wohnen?!

Ritterrüstung

Irgendwo müssen noch mehr Räume sein! Unter dem Dach befindet sich der Maschinenraum mit dem Schiffsmotor, der das Haus am Laufen hält. Dieser wird grad von zwei Mechanikern gewartet, die wir als Arbeitskräfte mit dem Hauskauf übernommen haben (Jetzt grübele ich übrigens im Traum darüber nach, ob ich träume). Das Gebäude, das ein Schiff ist, brummt beruhigend und wir begeben uns in den ersten Stock. Dort befindet sich mittig ein runder Aufzug in einem Eisenkäfig. Die Tür ist verschlossen, aber wir besitzen ja Schlüssel. Nach dem Öffnen des Metallgitter-Fahrstuhls fallen uns Schwerter und Ritterrüstungen aus echtem Silber entgegen. Wir haben einen Schatz entdeckt!!!

Zwillings-Geburt im Taxi

Im Erdgeschoss treffen wir in der Gemeinschaftsküche auf eine unserer Mieterinnen, die Salat aus einer riesigen Schüssel isst und von der günstigen Miete ihrer Unterkunft schwärmt. Endlich finden wir den Zugang zu den anderen Räumen des Hauses. Die Tür befindet sich im hinteren Teil der Küche. Plötzlicher Szenenwechsel: Wir fahren im Taxi zum Krankenhaus, denn ich bin mit Zwillingen schwanger und liege in den Wehen. Die Zeit reicht nicht, deshalb kommt das Mädchen im Auto zur Welt - übringens ganz einfach mit einem Plopp - es ist sehr klein und passt in eine Hand. Der Zwillings-Junge bleibt noch drin. Ich erwache und notiere mir den Traum sofort, damit er nicht im Nirvana verschwindet.

Relevante Traumsymbole


  • Haus
  • Garten
  • Luchs
  • Maden
  • Feuer
  • Schiffsmotor
  • Fahrstuhl
  • Rüstung
  • Taxi 
  • Geburt
  • Zwillinge

 

Haus, Schiff, Schwangerschaft - Traumdeutung - ein Versuch



Garten
Das Haus ist ein zentrales und wichtiges Traumsymbol. Der Kauf eines Hauses verspricht Reichtum im realen Leben, wobe nicht unbedingt materieller Reichtum gemeint sein muss. Wird das Haus erkundet, steht die Selbstanalyse des eigenen Lebens an. Jeder Raum symbolisiert dabei die verschiedenen Persönlichkeitsmerkmale und Erfahrungen des Träumers. Das Traumsymbol Garten hat meist eine positive Bedeutung und steht für Erneuerung, Glück, aber auch für die Privatsphäre. In diesen Bereich lädt man nur wenige Menschen ein. Der Luchs als Traumsymbol steht für Verschlagenheit und mahnt, dass man auf der Hut sein soll. Sieht man im Traum einen Luchs, so wird man anonym verleumdet werden (oha). Maden symbolisieren die Angst des Träumers vor Tod und Krankheit.


Zwillinge
Feuer gehört ebenfalls zu den wichtigsten Traumbildern und kann eine Menge bedeuten. In Form eines Lagerfeuers steht es für den Wunsch nach Geselligkeit und Erneuerung. Ein Schiff symbolisiert die letzte Reise (den Tod), einen Motor anlassen hingegen verspricht Erfolg. Das Traumbild Fahrstuhl bedeutet allgemein, dass man vorsichtiger sein soll. Je nach Zustand bieten sich Problemlösungen an. Eine Ritterrüstung symbolisiert den Wunsch, jemanden beschützen zu wollen oder selbst beschützt zu werden. In der arabischen Welt bedeutet das Traumbild Taxi: Du bist ein Angeber (lach). Eine Geburt bedeutet immer etwas Neues, zum Beispiel neue Existenzmöglichkeiten. Bekommt man im Traum Zwillinge, so tanzt man laut Traumlexikon auf zwei Hochzeiten oder unterliegt einem Irrtum. Es kann aber auch ein großes Familienfest anstehen.

Wie immer kommt es sowohl bei der Traumdeutung als auch im echten Leben auf den Blickwinkel an. ;)

Träumt schön!

Traumzauberhafte Grüße, Claudia


Die echte Himmelsleiter in China mit 999 Stufen

Keine Kommentare:

Kommentar posten