Traumzaubereien

Traumtagebuch, Traumlexikon, Traumanalyse, Urlaubsträume, Gedanken, Humor, Geschichten, Texte und Träumereien über Alltägliches

diary, dream analysis, dream dictionary, dream magic, visions, dream symbols, fun, satire, stories, texts and dreams about everyday life

Mittwoch, 24. Juni 2015

Traumdeutung: Kind mit dem Bade ausschütten?

die Wanne ist voll

Cornelia S. schrieb mich an und bat mich, ihr bei einem Traum zu helfen, den sie selbst nicht einordnen könne. Ohne über die direkten Hintergründe oder die Persönlichkeit der Träumerin Bescheid zu wissen (denn bis zu ihrer Nachricht kannte ich Cornelia nicht), nahm ich die einzelnen Traumsymbole genauer unter die Lupe. Ich bat sie, ihren Traum und meine Deutung in meinem Blog veröffentlichen zu dürfen, wenn die Analyse für sie hilfreich war. Das war sie offensichtlich. Ich freue mich, wenn ich helfen konnte.





Der Traum von der überlaufenden Wanne


Mein Freund war bei mir. Wir sitzen bei mir am Esstisch, mein Sohn war zu dieser Zeit im Bad. Er wollte baden. Plötzlich schreit er - Mama Mama, das Wasser spritzt aus dem Hahn und das Bad steht unter Wasser! Als mein Freund und ich dahin rannten, spritzte das Wasser aus dem Duschschlauch, der Boden war leicht mit Wasser bedeckt. Und mein Freund hat es sehr schnell reparieren können. Diesen Traum hatte ich nur einmal. Aber er war so real, dass er mich gedanklich nicht mehr los lässt.
Conny

Relevante Traumsymbole für die Traumdeutung  

 

  • Esstisch
  • eigenes Kind
  • Bad, Badewanne
  • überlaufendes Wasser
  • Wasser allgemein
  • Klempnerarbeiten, Reparatur


Traumanalyse: Badewanne läuft über


Wirklich bedrohlich wirken der Traum und die Traumbilder nicht auf mich, die Mutter empfindet das wohl ähnlich. Aber weil der Traum sie nicht loslässt und sie eine unterschwellige Angst um ihr Kind verspürt, möchte sie der Angelegenheit auf den Grund gehen. Das verstehe ich gut. Unklarheiten mag ich auch nicht. Also gehen wir systematisch vor und analysieren die Traumbilder einzeln und berücksichtigen ihre mögliche Verbindung zueinander.

Es handelt sich um einen luziden Traum, einen sogenannten Klartraum, der sich sehr real anfühlt. Normalerweise träumt der Mensch jede Nacht mehrfach, kann sich jedoch nur selten daran erinnern und wenn, dann nur an den Traum kurz vor dem Aufwachen. Ein luzider Traum ist intensiver, deshalb erinnern wir uns auch manchmal daran. Luzide Träume sind selten, oft werden sie mit Albträumen verwechselt. Geübte Leute können solche Klarträume sogar beeinflussen und in eine positive Richtung lenken, indem sie bewusst ins Traumgeschehen eingreifen.

Wasser im Traum hat eine sehr emotionale Bedeutung und weist auf den Seelenzusand des Träumers hin. Wasser, das über einen Behälter läuft, also die gegebenen Grenzen übersteigt, bedeutet allgemein Gefahr und dass sich etwas verändern wird. Das eigene Kind in einer Gefahrensituation zu sehen, bedeutet, dass der Träumer nach einem Ausweg sucht und gern von vorn neu anfangen möchte. Das Alter und die Person des Sohnes sind eigentlich unerheblich.
 
Das Traumbild Badewanne, gepaart mit unangenehmen Gefühlen oder gar Angst, bedeutet, dass eine Klärung ungeordneter Verhältnisse und unsauberer Beziehungen überfällig ist. Die Angst vorm Ertrinken oder die Angst, dass jemand ertrinken könnte, deutet auf Verlustängste. Dass der Freund im Traum den Schaden schnell reparieren konnte (Klempnerarbeit) bedeutet, dass in der Realität eine problematische Situation gut gemeistert wird. Denn Wasserrohre und Leitungen symbolisieren zukünftiges Glück und Vermögenszuwachs. Das gemeinsame Sitzen am Esstisch deutet auf den Wunsch nach einer festen Bindung hin.



Danksagung der Träumerin



Cornelia schrieb mir anschließend:
Die Analyse war sehr hilfreich für mich. Dieser Traum passt auch genau zu meiner/unserer Situation. Genau diese Beschreibung trifft komplett zu. Denn alles ist so im Gange. Danke. Conny


Bitte. :)

Träumt schön!

Traumzauberhafte Grüße, Claudia 



Info: Unter einigen Beiträgen ist ein Werbebanner zu finden. Die Inhalte werden automatisch erstellt und sind manchmal durchaus passend und informativ.

Kommentare:

  1. Kostenlose Traumdeutung

    Wer einen Traum hat, den er nicht einordnen kann und sich ebenfalls eine kurze Traumanalyse (kostenlos) wünscht, schreibt mich bitte auf Facebook an und schildert mir Inhalt und Zeitpunkt des Traums. Meine Seiten findet ihr rechts neben den Artikeln.

    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag aus aktuellem Anlass: Es besteht jedoch kein Anspruch darauf. Die Traumsequenz muss schon aus mehr als einem vagen Gefühl und zwei Sätzen bestehen, mich außerdem interessieren und Potential für einen Blogbeitrag bieten. ;)

      Löschen