Traumzaubereien

Traumtagebuch, Traumlexikon, Traumanalyse, Urlaubsträume, Gedanken, Humor, Geschichten, Texte und Träumereien über Alltägliches

diary, dream analysis, dream dictionary, dream magic, visions, dream symbols, fun, satire, stories, texts and dreams about everyday life

Montag, 29. Juni 2015

Einfach mal die Klappe halten?

Das Grauen lauert überall


Man muss gar nicht auf lustige Träume warten, das Leben ist humorvoll genug und hält so manche Überraschung parat. Der nachfolgende Blogpost einer lieben Kollegin hat mich letzte Woche sehr gut unterhalten und amüsiert. In dem Text geht es in erster Linie um ein klappbares Bilderbuch für Kinder, aber was für eins! Meine geplagte schreibende Freundin hat absolut recht: Das Grauen lauert überall. :)








Einfach mal die Klappe halten



Zitat: "Das mit der Klappe ist ja so eine Sache. Mal soll man sie aufmachen, mal sollte man sie besser halten. Klappentexte liefern Informationen, die aber oft mehr versprechen als der Inhalt zu halten imstande ist. Klappe die erste/zweite/dritte, so heißt es beim Drehen eines Films, gute Erfindung, damit haben die Darsteller die Chance, einen ersten Eindruck, der ja sonst als entscheidend gilt, beim zweiten, dritten Versuch zu korrigieren.

Ich habe für mich beschlossen, und fahre damit recht gut: Wenn mich was aufregt, stört, belastet: Klappe aufmachen. So wie neulich, als mich die Vorgänge auf Facebook im Zusammenhang mit der Grazer Amokfahrt so aufgeregt haben, dass ich nicht mehr anders konnte. Wenn ich keine oder nur wenig Ahnung von etwas habe: Klappe halten. Das gilt zum Beispiel immer dann, wenn ich ..."

... hier weiterlesen: Klappe-auf-Klappe-zu



Träumt schön!

Traumzauberhafte Grüße, Claudia


Keine Kommentare:

Kommentar posten