Traumzaubereien

Traumtagebuch, Traumlexikon, Traumanalyse, Urlaubsträume, Gedanken, Humor, Geschichten, Texte und Träumereien über Alltägliches

diary, dream analysis, dream dictionary, dream magic, visions, dream symbols, fun, satire, stories, texts and dreams about everyday life

Samstag, 17. Oktober 2015

Die Flügel-Trilogie flattert in die Endphase



Ich habe soeben das 14. Kapitel des dritten Bands der "Flügel"-Trilogie (Karina-Verlag) fertiggestellt. Im ersten Band "Vergessene Flügel" habe ich bereits das Schlusskapitel verfasst, das quasi den Weg für alle noch folgenden Kapitel weist. 60 Autoren schreiben an diesem Thriller, der die Leser in die albtraumhaften Abgründe der menschlichen Seele entführt. Das zweite Buch habe ich noch gar nicht gelesen, nur das Manuskript des dritten bis zum 13. Kapitel. Erstaunlich, wie sich die Geschichte um Samantha und ihre Tochter entwickelt hat und wie endlich die Enthüllung eines unglaublichen Geheimnisses kurz bevor steht. Bereits nächste Woche soll das letzte Buch in den Druck gehen. Dann ist die Trilogie perfekt. Alle Autoren verzichten übrigens auf ihr Honorar. Der Erlös kommt (wie auch bei den Büchern der Reihe "Jedes Wort ein Atemzug") einem guten Zweck zugute und zwar der Gewaltopferhilfe in Österreich sowie krebskranken Kindern.







Als kleines Appetithäppchen spendiere ich euch ein paar Sätze aus meinem 14. Kapitel:


Was hat meine Biologielehrerin Madame Auvery auf dem Ausflug in die mysteriöse Villa von Dr. Frankenstein gesagt? In unserer Klasse würde es noch mehr sogenannte Kristallkinder geben. Genau das waren ihre Worte. Heiße Wut kriecht bis in meine Kehle und mir ist kein Stück mehr kalt.

...

Als Dr. Frankenstein - Franky, der verhasste Onkel, der kriminelle Psychopath, der selbsternannte Herrscher über das menschliche Leben, kurz: der eigentlich tote Dr. Frankenstein - applaudierend aus dem Dunkel einer Seitentür tritt, versagen meine Knie den Dienst und knicken einfach weg.



Bleibt schön gespannt und träumt schön!

Traumzauberhafte Grüße, Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar posten